Sentana Stiftung

Becky

Wir freuen uns für Becky - sie hat eine tolle Dauerpflegestelle gefunden.

Becky ist ca. 11-12 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Rumänien.Wir haben sie Ende letzten Jahres von einer Pflegestelle übernommen. 
Zu Beginn haben wir sie als sehr unkompliziert und aufgeschlossen wahrgenommen. Nach einer Eingewöhnungszeit von circa zwei Wochen hat sie territoriales Verhalten gegenüber fremden Menschen entwickelt. In unserem Hundehaus gehen circa 35 Personen (Mitarbeitende und Ehrenamtliche) ein und aus. Leider können wir Becky nicht die Anleitung geben, die sie für Begegnungen mit fremden Menschen im Haus bräuchte. Deshalb suchen wir dringend nach einer Dauerpflegestelle für sie. D.h. sie soll weiter Sentana-Hund bleiben, nur nicht hier wohnen. Wir kommen für Tierarzt- und Futterkosten auf.

Becky ist noch nicht zu 100% stubenrein und das Alleinebleiben sollte man langsam mit ihr aufbauen.

Man kann toll mit ihr an der Schleppleine spazieren gehen. Außerhalb des Hauses versteht sie sich mit nahezu allen Menschen und ausnahmslos mit allen Hunden. Sie spielt sogar gerne. Sie zieht nicht an der Leine und reagiert schon, wenn man sie ruft.

Sie kann gut zu einem souveränen Ersthund oder Einzelhund sein.
Ihre Pflegeeltern müssen zwingend ein gutes Hundeverständnis haben und vor allem in den ersten Wochen Zeit haben, um das alleine bleiben üben zu können.

Kontakt: Dorf Sentana  0521/32990888 oder mira.vonderheide@sentana-stiftung.com