Sentana Stiftung

Bobby

Der 2007 geborene Bobby ist im Mai 2022 ins Hundehaus im Dorf Sentana gezogen.

In der Vergangenheit war er ein richtiger Pechvogel. Er lebte lange bei einer Familie, die er nach 15 gemeinsamen Jahren verlassen musste, weil dort ein drittes Kind erwartet wurde und er mit seiner leichten Inkontinenz nicht mehr ins Familienbild passte.

Aus einem Impuls heraus übernahm eine Bekannte der Familie den Hund stellte im Nachhinein fest, dass sich Bobbys Versorgung aufgrund fehlender Finanzen als schwierig erwies.

Tierheime in der Region zögerten bei der Anfrage, ob sie Bobby übernehmen könnten, weil eine Vermittlung eines 15-jährigen und inkontinenten Hundes nahezu ausweglos ist. So kam der liebe Senior zu uns.

Hier ist er schnell der Liebling Aller geworden und wir sind froh, dass er den Weg zu uns gefunden hat.

Aktuell hat er eine leicht veränderte Milz, die wir regelmäßig von unseren Tierärzten beobachten lassen.

 

Möchtest du eine Patenschaft für Bobby übernehmen? Mehr Infos findest du, wenn du auf den Button klickst.