Sentana Stiftung

Poisi

Poison ist das schöne Pony mit dem geheimnisvollen Namen.

Schweren Herzens musste ihre ehemalige Besitzerin die Pony-Haltung krankheitsbedingt aufgeben. 

Leider ließ sich für Poison kein passendes Zuhause finden, da die Hübsche durch Rückenprobleme und Arthrose nicht mehr reitbar ist. Nun darf sie mit ihren 25 Jahren bei uns im Dorf Sentana ihren Ruhestand genießen. 

Sie kommt hier super mit unseren Ponys und den anderen Tieren zurecht. Ihr Liebling ist aber ganz klar Herdenchef Muffel, dem sie nicht von der Seite weicht.

Ihrem eher düsteren Namen „Poison“ (zu deutsch: „Gift“) wird sie also gar nicht gerecht!

Poison sucht noch dringend Paten, die ihre Grundversorgung durch einen Monatlichen Betrag ab 5 € sicher stellen.