Sentana Stiftung

Hans-Willy

Anfang April 2024 kam der 7-jährige Eber Hans-Willy zu uns und das bereits zum 2. Mal.
Hans-Willy hat mehrere Jahre als Zuchteber in einem landwirtschaftlichen Betrieb verbracht und sollte 2021 aus Altersgründen geschlachtet werden. Ein Mitarbeiter des Betriebs wollte das verhindern und suchte ein Zuhause für Hans-Willy. Wir hatten damals keinen Platz für einen Eber, da unser Hansi noch lebte. Es fand sich glücklicherweise ein anderes Zuhause, doch dort waren noch größere Stallumbauten erforderlich, um die insgesamt fünf Schweine unterbringen zu können.
Als der Landwirt aber sagte, dass Hans-Willy innerhalb von einer Woche den Hof verlassen muss, sprangen wir ein und Hans-Willy lebte sieben Monate als Gastschwein bei uns.
Im März 2022 zog er dann in sein neues Zuhause in Bayern und verbrachte dort zwei Jahre. Anfang 2024 wurden wir dann gefragt, ob Hans-Willy zu uns zurückkommen kann, da seine Halter aus gesundheitlichen und zeitlichen Gründen die Schweinehaltung wieder aufgeben möchten. Obwohl wir eigentlich kein weiteres Schwein mehr aufnehmen wollten, konnten wir Hans-Willy nicht im Stich lassen und holten ihn im April wieder ab.
Als Hans-Willy nach der langen Fahrt aus dem Anhänger stieg, wusste er sofort wo er ist und auch mit den Hängebauchschweinen war es sofort wieder ganz harmonisch. Bald wird er dann mit den Hängebauchschweinen auf die Wiese ziehen und dort den Sommer verbringen.
Wir freuen uns, dass Hans-Willy wieder bei uns ist!
Hans-Willy braucht nun noch Patenschaften!
Wer möchte Patin oder Pate von Hans-Willy sein?