Sentana Stiftung

Was uns bewegt

Wir alle – Menschen und Tiere – können in eine Situation kommen, in der wir auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Zusammen können wir diese Anderen sein und dort helfen, wo es benötigt wird.

Wo wir helfen

Die Sentana Stiftung setzt sich für Tiere und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. Auf unserem Begegnungs- und Gnadenhof schenken wir Tieren ohne andere Chance ein Zuhause und bieten Tiergestützte Projekte für Menschen an.

Wie Sie helfen können

Helfen Sie uns, Menschen und Tieren in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung und Freude zu schenken. Wie Ihre Unterstützung echte Hilfe werden kann, erfahren Sie hier:

Spendenprojekte

Wo aktuell Hilfe gebraucht wird

Zahnkontrolle bei den Ponys und Eseln

Einmal im Jahr lassen wir die Zähne der Ponys und Esel kontrollieren.
Der Tierarzt verabreicht dazu eine leichte Sedierung, damit jedes Tier still hält und er genau ins Maul schauen kann. Bei der Begutachtung der Zähne soll schließlich nichts vergessen werden. Dann werden Haken und scharfe Kanten weggefeilt und bei

Tiergestützte Förderung für Lea

Die Therapiestunden mit Pluto sind sehr kostenintensiv und belasten die Familie zusätzlich. Darum wollen wir Lea und ihre Familie unterstützen

Tierarztkosten für unsere alten und kranken Tiere

Wenn man alte und kranke Tiere aufnimmt und sie liebevoll versorgt, kommt man um Tierarztbesuche, Medikamente und so einige Tinkturen und Salben nicht herum. Besonders in der ersten Jahreshälfte haben sich mehrere hundert Euro an Kosten angesammelt. Unser Kaninchen Sandy wird beispielsweise von einer chronischen Erkältung geplagt und muss ein Antibiotikum

Termine

Aktuelles

Abschiede

Glücklicherweise mussten wir im Dorf Sentana noch nicht über viele Todesfälle berichten. Doch von Ende Oktober bis in den November hinein, bekamen wir es mit einer regelrechten Welle von Abschieden zu tun. Wir vermissen unsere verstorbenen Tiere sehr und gedenken ihnen mit den Erinnerungssternen, die ihr überall auf dem Hof

Mehr erfahren

Maskenpflicht: Zu eurem und unserem Schutz

Euer Besuch im Dorf Sentana soll für euch eine Abwechslung vom Alltag sein. Wir möchten, dass ihr euch bei uns wohlfühlt, die Anwesenheit der Tiere genießt und neue Kraft tanken könnt.

 

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in Bielefeld, möchten wir das Risiko einer Ansteckung weiter

Mehr erfahren

Manchmal geht es schneller, als man denkt!

Wir brauchen eure Hilfe!
Ab Januar 2021 pachten wir eine neue Weide, die ab der Weidesaison im Frühjahr das neue Zuhause unserer vier Rinder werden soll. Diese Fläche muss natürlich fachmännisch eingezäunt werden! Deswegen haben wir ein Spendenprojekt gestartet, um die Kosten in Höhe von 5.000 Euro mit eurer Hilfe zu

Mehr erfahren