Sentana Stiftung

Was uns bewegt

Wir alle – Menschen und Tiere – können in eine Situation kommen, in der wir auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Zusammen können wir diese Anderen sein und dort helfen, wo es benötigt wird.

Wo wir helfen

Die Sentana Stiftung setzt sich für Tiere und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. Auf unserem Begegnungs- und Gnadenhof schenken wir Tieren ohne andere Chance ein Zuhause und bieten Tiergestützte Projekte für Menschen an.

Wie Sie helfen können

Helfen Sie uns, Menschen und Tieren in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung und Freude zu schenken. Wie Ihre Unterstützung echte Hilfe werden kann, erfahren Sie hier:

Spendenprojekte

Wo aktuell Hilfe gebraucht wird

Tetanus-Impfung für Poisi, Maruschka, Hermine und Judie

Im Februar stand die Tetanus-Impfung für Poisi, Maruschka, Hermine und Judie an.
Bei Maruschka, die an dem Cushing-Syndrom leidet, musste zudem der ACTH-Wert bestimmt werden.
Für alle vier Impfungen, die Blutuntersuchung und die Anfahrt fielen Kosten in Höhe von 160 € an.
Danke an die treue Spenderin, die dieses

Jules und Maruschkas Besuch beim Pferdearzt

Im Januar machte Maruschka keinen guten Eindruck und der Tierarzt schaute nach ihr.
Es wurde ihr Blut abgenommen, um ein Blutbild zu machen und es stellte sich heraus, dass Maruschka ein paar Mängel hat, gegen die sie jetzt Präparate bekommt. Zudem brauchte Maruschka auch eine neue Flasche Schmerzmittel, das sie

Jafars Tierarztkosten

Vor einigen Wochen bemerkten wir, dass Jafar recht dünn geworden war. Wir gingen mit ihm zum Tierarzt, um einmal ein Blutbild machen zu lassen. Das Blutbild deutete dann leider darauf hin, dass Jafar an Morbus Addison leiden könnte.
Zur Sicherheit wurden die Werte nach einigen Tagen nochmals überprüft und

Termine

Aktuelles

Ein Jahr in Freiheit und Vogelgrippe

Der März war im Dorf Sentana neben den Corona-Maßnahmen vor allem von zwei Ereignissen bestimmt. Dem 1-jährigen Sentana-Jubiläum unserer ehemaligen Legehennen und dem Ausbruch der Vogelgrippe in Ostwestfalen.
Genau ein Jahr ist es her, dass wir 15 Legehennen über Rettet das Huhn e.V. aufnahmen. 15 kleine, zerpickte, halbnackte Wesen aus

Mehr erfahren

Danke für eure Einsendungen

Unser Tierglück-Wettbewerb hat so einige Erinnerungen in euch geweckt! Wir bedanken uns für zahlreiche Einsendungen und freuen uns über lustige, bewegende, schöne und eindrucksvolle Geschichten, die einfach ans Herz gehen.
Viele von euch haben Tiere gerettet oder aufgepäppelt. Spontane Begegnungen im Urlaub haben euch außerdem genauso wenig losgelassen wie die

Mehr erfahren

Nellys neues Lebensgefühl

Seit Dezember wohnt die ängstliche Hündin Nelly bei uns und sieht die Welt langsam mit ganz anderen Augen. Sie passt sehr gut in die Gruppe mit Sina und Jafar und hat sich schnell im Hundehaus eingelebt. Allgemein tritt sie Artgenossen positiv gegenüber und nähert sich auch den Menschen immer mehr

Mehr erfahren