Sentana Stiftung

Was uns bewegt

Wir alle – Menschen und Tiere – können in eine Situation kommen, in der wir auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Zusammen können wir diese Anderen sein und dort helfen, wo es benötigt wird.

Wo wir helfen

Die Sentana Stiftung setzt sich für Tiere und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. Auf unserem Begegnungs- und Gnadenhof schenken wir Tieren ohne andere Chance ein Zuhause und bieten Tiergestützte Projekte für Menschen an.

Wie Sie helfen können

Helfen Sie uns, Menschen und Tieren in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung und Freude zu schenken. Wie Ihre Unterstützung echte Hilfe werden kann, erfahren Sie hier:

Spendenprojekte

Wo aktuell Hilfe gebraucht wird

Sinas Krankheiten

Unserer Hündin Sina ging es im Herbst leider häufig nicht gut, so dass sie mehrmals zum Tierarzt musste. Zuerst wurde ihre Niereninsuffizienz kontrolliert inkl. großem Blutbild und Ultraschall. 

Kurze Zeit später litt Sina an einer Vaginitis und musste den Notdienst in Anspruch nehmen. Wieder einen Monat

Tiergestützte Förderung für Lea

Die Therapiestunden mit Pluto sind sehr kostenintensiv und belasten die Familie zusätzlich. Darum wollen wir Lea und ihre Familie unterstützen

Arztbesuch bei Hanna und Paul

Ende November lahmten unsere Ziegen Hanna und Paul.
Wir riefen die Tierärztin und beide Ziegen wurden von ihr behandelt. Die Klauen wurden nachgeschaut, etwas korrigiert und beide Ziegen bekamen Schmerzmittel und Antibiotikum sowie Blauspray für die Klauen. Die Kosten belaufen sich auf 108€.
Wir freuen uns, dass es ihnen nun

Termine

Aktuelles

Danke für eure Einsendungen

Unser Tierglück-Wettbewerb hat so einige Erinnerungen in euch geweckt! Wir bedanken uns für zahlreiche Einsendungen und freuen uns über lustige, bewegende, schöne und eindrucksvolle Geschichten, die einfach ans Herz gehen.
Viele von euch haben Tiere gerettet oder aufgepäppelt. Spontane Begegnungen im Urlaub haben euch außerdem genauso wenig losgelassen wie die

Mehr erfahren

Nellys neues Lebensgefühl

Seit Dezember wohnt die ängstliche Hündin Nelly bei uns und sieht die Welt langsam mit ganz anderen Augen. Sie passt sehr gut in die Gruppe mit Sina und Jafar und hat sich schnell im Hundehaus eingelebt. Allgemein tritt sie Artgenossen positiv gegenüber und nähert sich auch den Menschen immer mehr

Mehr erfahren

Wir suchen eine Kioskfee (m/w/d)

Update: Wir haben die Stelle bereits besetzt!
Ab voraussichtlich März wünschen wir uns eine Kioskfee für unseren veganen Kiosk im Dorf Sentana! Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 20 Stunden, aufgeteilt auf 4 Tage (inkl. Samstag!)
Darum gehts:
Während unserer Öffnungszeiten versorgt der Kiosk unsere Besucher mit frisch gebackenen Waffeln, Crépes

Mehr erfahren