Sentana Stiftung

Was uns bewegt

Wir alle – Menschen und Tiere – können in eine Situation kommen, in der wir auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Zusammen können wir diese Anderen sein und dort helfen, wo es benötigt wird.

Wo wir helfen

Die Sentana Stiftung setzt sich für Tiere und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. Auf unserem Begegnungs- und Gnadenhof schenken wir Tieren ohne andere Chance ein Zuhause und bieten Tiergestützte Projekte für Menschen an.

Wie Sie helfen können

Helfen Sie uns, Menschen und Tieren in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung und Freude zu schenken. Wie Ihre Unterstützung echte Hilfe werden kann, erfahren Sie hier:

Jetzt spenden!

Spendenprojekte

Wo aktuell Hilfe gebraucht wird

Tierarztkosten für Mathilde

Vor einigen Wochen jagte uns Schafoma Mathilde einen großen Schrecken ein. Sie bekam wie immer abends ihre Extraportion Futter und fraß dieses Mal aber leider so gierig, dass ihr etwas im Hals steckenblieb und sie eine Schlundverstopfung hatte. Da das sehr gefährlich ist, riefen wir sofort den Tierarzt, der Mathilde

Wurmkur für unsere Schafe und Ziegen

Leider gab es bei den Schafen und Ziegen im Dezember eine positive Kotprobe. Daher müssen nun alle eine Wurmkur bekommen.
Die Kosten für die Tabletten und einen Tabletteneingeber betrugen 66,-€. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns bei der Begleichung der Rechnungen unterstützen würdet.
Vielen lieben Dank!

Hannas Tierarztkosten

Ziege Hanna hat, wenn es draußen nass und matschig ist, schnell Probleme mit ihren Klauen. Im Dezember lahmte sie plötzlich und musste vom Tierarzt behandelt werden. Sie bekam direkt Schmerzmittel und musste in den Stall umziehen, damit ihre Klauen trocken bleiben.
Die Behandlung hat ihr sehr geholfen, denn nach ein

Jetzt Spenden

für ein barrierefreies Gebäude

Aktuelles

Ein Ziegenklettergerüst im Dorf Sentana

Durch die große Spendenaktion „Bielefeld zeigt Herz“ konnte der Bau eines Ziegenklettergerüsts finanziert werden.
Ziegen sind wahre Kletterkünstler – Daher wünschten wir uns schon lange ein großes und stabiles Klettergerüst, das sowohl unsere großen und schweren Ziegen wie Hanna und Hodor aushält, als auch ausreichend Klettermöglichkeit für sportliche Senioren wie

Mehr erfahren

Zahnpflege für Ponys und Esel

Die Tierärztin war da, um sich die Zähne der Ponys und Esel anzugucken.
Der letzte Termin zur Zahnkontrolle war im Mai dieses Jahres. Alle sechs Monate müssen die teils sehr angeschlagenen Zähne der Ponys und Esel kontrolliert werden. Aus Altersgründen ist bei fast allen die Zahnsubstanz aufgebraucht und früher oder später

Mehr erfahren

Hugo, Bernadette, Penny, Amy und Lucy

Leider mussten wir in diesem Jahr von mehr als nur einem Tier Abschied nehmen… Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass wir auch ein wenig Neuzuwachs begrüßen dürfen. Dazu zählen unter anderem Hugo, Bernadette, Penny, Amy und Lucy.
Im Sommer dieses Jahres haben wir Hahn Hugo bei uns im Dorf

Mehr erfahren