Sentana Stiftung

Was uns bewegt

Wir alle – Menschen und Tiere – können in eine Situation kommen, in der wir auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Zusammen können wir diese Anderen sein und dort helfen, wo es benötigt wird.

Wo wir helfen

Die Sentana Stiftung setzt sich für Tiere und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. Auf unserem Begegnungs- und Gnadenhof schenken wir Tieren ohne andere Chance ein Zuhause und bieten Tiergestützte Projekte für Menschen an.

Wie Sie helfen können

Helfen Sie uns, Menschen und Tieren in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung und Freude zu schenken. Wie Ihre Unterstützung echte Hilfe werden kann, erfahren Sie hier:

Spendenprojekte

Wo aktuell Hilfe gebraucht wird

Karl, Kurt, Knut und Konrad brauchen eure Hilfe!

Der Ein oder Andere wird sich bestimmt noch an das Fundschwein Herr Bärbel Ende 2018 erinnern. Leider meldete sich kein Besitzer für ihn, sodass wir davon ausgegangen sind, dass Herr Bärbel ausgesetzt wurde. Zum Glück haben wir ein ganz tolles Zuhause auf einem privaten Gnadenhof Nähe Osnabrück

Hansis Zahnroutine

Anfang Juli mussten bei Eber Hansi wieder die Hauer gekürzt werden. 
Hansis Hauer wachsen sehr schnell und müssen regelmäßig gestutzt werden, damit sie ihm nicht die Wange wachsen und ihn verletzen. Leider musste der Tierarzt zwei Mal kommen, da diese Behandlung bei einem ausgewachsenen 360 kg schweren Eber nicht ganz

Neue Gummimatten für die Ställe

Um dauerhaft Kosten für Stroh zu sparen sowie das Risiko von Hautkrankheiten zu minimieren, möchten wir unsere Ställe komplett mit speziellen Gummimatten auslegen. Dies betrifft den Pony-, Esel- und Rinderstall.

Auf diesen Matten können die Tiere bequem schlafen. Außerdem stehen sie weich, was für die Tiere mit

Termine

Aktuelles

Ein neues Zuhause

Ein eigenes Zuhause – für den besten Freund des Menschen sind eine Familie und feste Bezugspersonen das Allergrößte. Deswegen vermitteln wir einige unserer Hunde weiter und freuen uns, dass nun auch Nicky ein Für-immer-Zuhause gefunden hat!
Sie wohnt weiterhin in Bielefeld und ist nun Mitglied einer dreiköpfigen Familie mit Haus und Hof.

Mehr erfahren

WG-Leben

Nachdem sich die Hühner, Minischweine und Ziegen untereinander so gut verstanden haben, konnten wir nun auch endlich aus zwei Hühnergruppen eine Hühnerfamilie formen!
Dies war uns bisher noch nicht möglich, weil Merle und Ida lange von einem Schnupfen geplagt wurden und unsere ganze „erste“ Gruppe Federlinge hatte. Nun sind aber

Mehr erfahren

Liebevolle Begleitung unserer Hundesenioren

Unsere Hunde werden nicht nur von uns liebevoll versorgt und betreut. Mehrere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gehen mit den Hunden spazieren und beschäftigen Sie im Hundehaus. Je nach Hund werden dabei kleine Runden im Dorf gedreht oder es werden die Waldwege erkundet. Außerdem bekommen wir durch Physiotherapeutin Ann-Kathrin und Hundetrainer

Mehr erfahren