Sentana Stiftung

Was uns bewegt

Wir alle – Menschen und Tiere – können in eine Situation kommen, in der wir auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Zusammen können wir diese Anderen sein und dort helfen, wo es benötigt wird.

Wo wir helfen

Die Sentana Stiftung setzt sich für Tiere und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. Auf unserem Begegnungs- und Gnadenhof schenken wir Tieren ohne andere Chance ein Zuhause und bieten Tiergestützte Projekte für Menschen an.

Wie Sie helfen können

Helfen Sie uns, Menschen und Tieren in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung und Freude zu schenken. Wie Ihre Unterstützung echte Hilfe werden kann, erfahren Sie hier:

Jetzt spenden!

Spendenprojekte

Wo aktuell Hilfe gebraucht wird

Tiergestützte Förderung für eine Klientin

Auch für unsere tiergestützten Förderangebote benötigen wir eine Finanzierung. Momentan würde eine Klientin sehr davon profitieren, hat aber selbst nicht die nötigen Mittel, um das Angebot zu finanzieren.
Durch die regelmäßigen Termine erhofft sie sich selbst eine Tagesstruktur aufbauen zu können. Im Kontakt zu unseren Tieren in Sentana und der

Barrierefreies Stallgebäude für Seniorentiere

Im Winter, außerhalb der Weidesaison, fehlt uns Ausweichfläche, falls ein Tier krank ist und getrennt von den anderen stehen muss.
Deshalb haben wir einen Plan geschmiedet: Auf unserem Ponypaddock soll ein Stall entstehen, in dem jede hier lebende Tierart gut untergebracht werden kann.
Starten würden wir wahrscheinlich mit den Eselseniorinnen,

Untersuchung & Behandlung der Hufrehe von Jule & Poisi

Leider hatten unsere beiden Ponys Jule und Poisi vor kurzem einen Hufreheschub. Hufrehe ist sehr schmerzhaft. Dabei handelt es sich um eine Entzündung der Huflederhaut, die das Hufbein mit der Hornkapsel verbindet. Bei einer Entzündung schwillt diese an und die Blutzirkulation wird im Huf zusätzlich gestört. Ganz gefährlich dabei ist eine drohende

Aktuelles

Alles oder Nichts: Unser erstes Crowdfunding-Projekt für einen barrierefreien Stall

Im Winter, außerhalb der Weidesaison, fehlt uns Ausweichfläche, falls ein Tier krank ist und getrennt von den anderen stehen muss. Deshalb haben wir einen Plan geschmiedet: Auf unserem Ponypaddock soll ein Stall entstehen, in dem jede hier lebende Tierart gut untergebracht werden kann.

 

Mehr erfahren

Warum eine Ernährungsberatung für Hunde und Katzen sinnvoll ist

Was passiert im Körper eines Tieres, wenn die Ernährung nicht ausreichend durch Nährstoffe gedeckt wird?
Der Körper übersäuert… mit schwerwiegenden Folgen!

Der Säure-Basen-Haushalt ist einer der wichtigsten Grundlagen für einen funktionierenden Organismus.
Nur wenn Säure und Basen in einem bestimmten Verhältnis vorhanden sind, kann der Stoffwechsel optimal

Mehr erfahren

Neuzugänge Rosi & Heidi

Gerettete Tiere wie Rosi und Heidi sind gerade auf Lebenshöfen, die von der Öffentlichkeit zugänglich sind, Botschafter ihrer Art. Sie zeigen, wie intelligent, empathiefähig und lustig Schweine sind, die artentsprechend gehalten werden.
Rosi und Heidi haben das große Los gezogen und konnten zu uns ins Dorf Sentana ziehen. 4 Jahre

Mehr erfahren