Sentana Stiftung

Spendenprojekte

Hier finden Sie bisherige und aktuelle Spendenprojekte

Tierarztkosten für unsere alten und kranken Tiere

Wenn man alte und kranke Tiere aufnimmt und sie liebevoll versorgt, kommt man um Tierarztbesuche, Medikamente und so einige Tinkturen und Salben nicht herum. Besonders in der ersten Jahreshälfte haben sich mehrere hundert Euro an Kosten angesammelt. Unser Kaninchen Sandy wird beispielsweise von einer chronischen Erkältung geplagt und muss ein Antibiotikum

Ein mobiles Weidezelt

Besonders unsere Schafe, Rinder und Ziegen sind gerne draußen auf der Weide. Besonders jetzt, wo die kalten Monate bevorstehen, brauchen die Tiere dringend Schutz vor Regen, Wind und den niedrigen Temperaturen. Auf einigen Weiden haben wir aber keinen festen Unterstand. Damit die Tiere zu jeder Jahreszeit auch draußen sein und

Einzäunung für die Kuhweide von Elsa & Kimberly

Unsere Kühe wünschen sich, den Winter und Frühling nicht im Stall, sondern auf unserer großen Weide mit Weideunterstand verbringen zu können – dafür benötigen wir Ihre Hilfe!
Elsa und Kimberly brauchen für den Winter eine größere Weide und tauschen daher mit den Schafen ihr Quartier. Dafür mussten wir die größere

Tiergestützte Förderung für Lea

Die Therapiestunden mit Pluto sind sehr kostenintensiv und belasten die Familie zusätzlich. Darum wollen wir Lea und ihre Familie unterstützen

Ein Unterstand für unsere Ziegen

Hodor, Liza, Hanna und Co. freuen sich auf den Sommer auf ihrer großen Weide. Damit sie eine Rückzugsmöglichkeit haben und etwas vor Wind und Wetter geschützt sind, haben wir der Herde einen Unterstand gebaut. Die Hütte besteht vor allem aus Holz, das wir lackiert und gestrichen haben. Hinzu kommen natürlich

Eine Schermaschine für unsere Schafe

Um unsere Schafe in möglichst stressfreier Atmosphäre scheren zu können, haben wir uns eine elektrische Schermaschine gekauft. Auch letztes Jahr hat Mira die Schafe mit einer speziellen Schere frisiert. Das heißt, sie hat jedes Schaf – damals noch vier (Gertrud, Liesel, Schorschi und Fridolin) – mit der Hand geschoren. Das

Tiergestützte Pädagogik für die Hamfeldschule

Wir bekommen wöchentlich Besuch von den Schülern der Hamfeldschule, einer Bielefelder Förderschule. Die Eingangsklasse dieser Schule nennt sich „Welpenklasse“ und ist der Schuleinstieg für die jüngsten Schüler, die vom Kindergarten kommen und die zu Beginn häufig Schwierigkeiten haben. Um diese Schwierigkeiten zu umgehen, ist die Welpenklasse sehr klein, sodass auf

Klauenpflege für Elsa und Kimberly

Unsere Kühe Elsa & Kimberly hatten zum zweiten Mal Besuch vom Klauenpfleger.
Kimberly war entspannt und schien zu spüren, dass ihr die Behandlung helfen würde. Elsa war leider sehr panisch und musste leicht sediert werden, damit sie sich und uns in ihrer Angst nicht verletzt. Zum Glück hat alles gut geklappt

Eine Heuraufe für die große Weide

Da die meisten unserer Tiere ganzjährig Zugang zur Weide haben und das Futterangebot dort in dieser Jahreszeit nicht ausreichend ist, müssen wir sie im Winter zufüttern. Das bedeutet, dass wir ihnen auch auf der Wiese Heu oder Grassilage zur Verfügung stellen müssen. Jedoch wird das Futter, welches einmal auf dem

Poisis Kolik-Behandlung

Im September hatte unser Pony Poisi eine schwere Kolik.
Dank der tollen Hilfe von dem Tierarzt Dr. Janssen und der Tierklinik Vorbohle ist sie nun aber wieder wohlauf und hält den Rest der Ponyherde auf Trapp.
Als Kolik werden sämtliche Krankheitsanzeichen im Bereich des Magens oder des Darms bezeichnet. Die Kolik

Pferdefutter für unsere Ponys & Esel

Insbesondere für unsere alten und kranken Tiere ist gesunde und ausgewogene Ernährung von großer Bedeutung. Außer gutem Heu, Stroh, Gras, Obst und Gemüse bekommen unsere Ponys und Esel täglich eine kleine Portion eingeweichtes Mash zum Frühstück. Wir haben uns für das Alpengrün Mash von der Firma Agrobs entschieden. Dieses Futter

Ein Paddock-Trail für unsere Ponys

Aktuell bauen wir im Dorf Sentana eine kleine Version eines Paddock Trails. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um einen Weg, der außen um die verfügbare Weide verläuft.
Sinn und Zweck von diesem Weg ist es, dass die Tiere sich bei der Futtersuche, wie von der Natur gedacht, bewegen müssen.

Eselbetten

Unsere alten und kranken Eselinnen Hermine und Maruschka leiden sehr unter der Staub- und Pilzbelastung im Strohstall, deshalb wünschen sie sich zwei Pferdebetten für die Liegeflächen in ihrem neuen Stall. Auf diese Matten wird dabei ausschließlich feines und nicht fressbares Einstreumaterial gestreut, wie zum Beispiel Einstreupellets oder Holzgranulat – so werden eventuell anfallende Flüssigkeiten

Kaninchengehege für das Dorf Sentana

Aus einem Notfall heraus, mussten wir kurzfristig vier Kaninchen übernehmen. Die ehemalige Besitzerin ist schwer und unheilbar erkrankt und es war ihr ein großer Wunsch, ihre Kaninchen gut unterzubringen. So hat sie sich schweren Herzens an uns gewandt und wir haben uns entschieden, zu helfen.
Vorübergehend waren die Kaninchen in

Tierärztliche Behandlung für Alice und Ricko

Unsere alten und kranken Hunden geht es von Zeit zu Zeit schlecht und die Tierarztkosten für ihre Behandlung sind enorm – bitte helfen Sie uns!

Im Januar waren unsere beiden Hunde Alice und Ricko krank.
Alice – unsere 14-jähjrige Beaglehündin – hatte eine Bauchspeicheldrüsenentzündung, die sie so geschwächt hatte,

Klauenpflege für Elsa & Kimberly

Unsere Kühe Elsa & Kimberly hatten Besuch vom Klauenpfleger.
Kimberly war sehr artig und schien zu spüren, dass ihr die Behandlung helfen würde. Elsa war leider sehr panisch und musste leicht sediert werden, damit sie sich und uns nicht in ihrer Panik verletzt.
Zum Glück hat alles gut geklappt und

Startpaket für unser Überraschungslamm

Und plötzlich war da ein kleines Lamm! Mehr Infos finden Sie hier.
Leider konnte das Lamm schwer bei seiner Mutter Liesel trinken. Wir haben ihn zunächst jede Stunde bei ihr angelegt, aber nach einem Tag hatten wir große Angst um den Kleinen. Liesel gab zu wenig Milch, das Lamm war

Unsere erste Heu- & Strohlieferung

Ein gemütliches und sauberes Zuhause und gesunde Mahlzeiten für unsere Tiere. 

Um unseren Tieren zum Einzug ein warmes kuscheliges Plätzchen bieten zu können und auch die ersten Futterrationen abzudecken, haben wir bereits Heu und Stroh abholen können. Dies geschah mit der tollen Unterstützung einiger freiwilliger Helfer. Um nun die

Erstbehandlung von Eselin Maruschka

Die 27-jährige Zwerg-Eseldame Maruschka hatte durch Unwissenheit ihrer ersten Besitzer schon einige Reheschübe und eine dadurch entstandene Hufbeinabsenkung. Ihre Hufe sind sehr schlecht und darüber hinaus litt sie unter einer krustigen Dermatitis durch Beinmilben.
Von unserem behandelnden Tierarzt erhielt sie nun Injektionen und Medikamente. Um die entstandenen Kosten über 130€

Eine große Weide für unsere Tiere

Wir wollen unseren Tieren einen großen Auslauf, viel Bewegung und eine üppige Wiese mit frischem Gras und vielen Kräutern ermöglichen – dafür benötigen wir Ihre Hilfe.
Unsere Baustelle macht große Fortschritte und bald können wir die große Weide für unsere Tiere einzäunen. Da wir verschiedensten Tieren – von der Ziege bis

Ein Auslauf für Hansi

Hansi hat die meiste Zeit seines Lebens als Zuchteber in einem konventionellen Betrieb in einer Bucht ohne Stroh und auf Spaltenboden verbracht. Nun sollte er mit nur fünf Jahren geschlachtet werden, aber er hatte großes Glück und wurde von einem Mitarbeiter freigekauft und vor der Schlachtung gerettet.
Nun darf

Tiergestützte Förderung in Internationaler Klasse der Realschule Jöllenbeck

Pluto besucht in einem Projekt 6 jugendliche Mädchen aus einer Internationalen Klasse der Realschule Jöllenbeck.  Die Schülerinnen kommen aus Syrien und dem Irak und sind zwischen 11 und 13 Jahren alt. Alle sind sehr schüchtern, noch wenig integriert und zeigen kaum Selbstbewusstsein. Sie sprechen sehr wenig bis gar nicht und sehr leise.