Sentana Stiftung

Spendenprojekte

Hier finden Sie bisherige und aktuelle Spendenprojekte

Arztkosten von unseren Gnadenhof-Tieren

Manchmal kommt vieles zusammen: Das Jahr ist noch gar nicht so alt und trotzdem haben sich schon mehrere hundert Euro an Tierarztkosten angesammelt. Unser Kaninchen Sandy wird beispielsweise von einer Erkältung geplagt und muss ein Antibiotikum nehmen sowie zwei Mal täglich inhalieren. Die Ziegen hatten auch ein paar Wehwechen, unsere Ponys

Tiergestützte Pädagogik für die Hamfeldschule

Wir bekommen wöchentlich Besuch von den Schülern der Hamfeldschule, einer Bielefelder Förderschule. Die Eingangsklasse dieser Schule nennt sich „Welpenklasse“ und ist der Schuleinstieg für die jüngsten Schüler, die vom Kindergarten kommen und die zu Beginn häufig Schwierigkeiten haben. Um diese Schwierigkeiten zu umgehen, ist die Welpenklasse sehr klein, sodass auf

Einzäunung für die Kuhweide von Elsa & Kimberly

Unsere Kühe wünschen sich, den Winter und Frühling nicht im Stall, sondern auf unserer großen Weide mit Weideunterstand verbringen zu können – dafür benötigen wir Ihre Hilfe!
Elsa und Kimberly brauchen für den Winter eine größere Weide und tauschen daher mit den Schafen ihr Quartier. Dafür müssen wir die größere

Klauenpflege für Elsa und Kimberly

Unsere Kühe Elsa & Kimberly hatten zum zweiten Mal Besuch vom Klauenpfleger.
Kimberly war entspannt und schien zu spüren, dass ihr die Behandlung helfen würde. Elsa war leider sehr panisch und musste leicht sediert werden, damit sie sich und uns in ihrer Angst nicht verletzt. Zum Glück hat alles gut geklappt

Eine Heuraufe für die große Weide

Da die meisten unserer Tiere ganzjährig Zugang zur Weide haben und das Futterangebot dort in dieser Jahreszeit nicht ausreichend ist, müssen wir sie im Winter zufüttern. Das bedeutet, dass wir ihnen auch auf der Wiese Heu oder Grassilage zur Verfügung stellen müssen. Jedoch wird das Futter, welches einmal auf dem

Tiergestützte Förderung für Lea

Die Therapiestunden mit Pluto sind sehr kostenintensiv und belasten die Familie zusätzlich. Darum wollen wir Lea und ihre Familie unterstützen

Poisis Kolik-Behandlung

Im September hatte unser Pony Poisi eine schwere Kolik.
Dank der tollen Hilfe von dem Tierarzt Dr. Janssen und der Tierklinik Vorbohle ist sie nun aber wieder wohlauf und hält den Rest der Ponyherde auf Trapp.
Als Kolik werden sämtliche Krankheitsanzeichen im Bereich des Magens oder des Darms bezeichnet. Die Kolik

Pferdefutter für unsere Ponys & Esel

Insbesondere für unsere alten und kranken Tiere ist gesunde und ausgewogene Ernährung von großer Bedeutung. Außer gutem Heu, Stroh, Gras, Obst und Gemüse bekommen unsere Ponys und Esel täglich eine kleine Portion eingeweichtes Mash zum Frühstück. Wir haben uns für das Alpengrün Mash von der Firma Agrobs entschieden. Dieses Futter

Ein Paddock-Trail für unsere Ponys

Aktuell bauen wir im Dorf Sentana eine kleine Version eines Paddock Trails. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um einen Weg, der außen um die verfügbare Weide verläuft.
Sinn und Zweck von diesem Weg ist es, dass die Tiere sich bei der Futtersuche, wie von der Natur gedacht, bewegen müssen.

Eselbetten

Unsere alten und kranken Eselinnen Hermine und Maruschka leiden sehr unter der Staub- und Pilzbelastung im Strohstall, deshalb wünschen sie sich zwei Pferdebetten für die Liegeflächen in ihrem neuen Stall. Auf diese Matten wird dabei ausschließlich feines und nicht fressbares Einstreumaterial gestreut, wie zum Beispiel Einstreupellets oder Holzgranulat – so werden eventuell anfallende Flüssigkeiten