Sentana Stiftung

Jule

Ursprünglich sollte die 1993 geborene Konikstute Jule schon in jungen Jahren geschlachtet werden. Sie  hatte jedoch riesiges Glück, denn eine Tierfreundin nahm sie schützend auf. Da sich die Lebensumstände ihrer Retterin aber 25 Jahre später stark veränderten, wurde für die nicht reitbare Jule händeringend ein neues Zuhause gesucht.

Nun wird sie ihren Lebensabend bei uns im Dorf Sentana verbringen.

Da Jule Hufrehe hat, müssen wir vorsichtig mit frischem, saftigem und eiweißreichem Gras sein. Weil unsere Ställe aber mit einem großen Auslaufberich verbunden sind, kann sie sich dennoch immer frei zwischen Innenbereich und Außenbereich entscheiden.

Jule ist ein ganz besonderes Pony. Sie hat eine tolle Ausstrahlung und besticht durch ihren jungendlichen Charme. Wer sie einmal kennenlernen durfte, ist bezaubert von ihr!