Sentana Stiftung

Was uns bewegt

Wir alle – Menschen und Tiere – können in eine Situation kommen, in der wir auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Zusammen können wir diese Anderen sein und dort helfen, wo es benötigt wird.

Wo wir helfen

Die Sentana Stiftung setzt sich für Tiere und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. Hierbei verfolgen wir aber auch langfristige Ziele: Unser größtes Projekt ist der Gnaden- und Begegnungshof - "Dorf Sentana".

Wie Sie helfen können

Helfen Sie uns, Menschen und Tieren in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung und Freude zu schenken. Wie Ihre Unterstützung echte Hilfe werden kann, erfahren Sie hier:

Spendenprojekte

Wo aktuell Hilfe gebraucht wird

Betreuungskosten für Katzen Bärchen und Mimi während Krankenhausaufenthalt

Frau M. hat eine Epilepsie und wurde zur Medikamenteneinstellung ins Krankenhaus überwiesen. Dort stellte man allerdings fest, dass ihre Leberwerte nicht in Ordnung waren. Wenig später kam eine schmerzhafte Entzündung an der Gallenblase hinzu, sodass diese entfernt werden muss und nun eine Operation ansteht.

Beides muss vor der Einstellung

Unsere erste Heu- & Strohlieferung

Ein gemütliches und sauberes Zuhause und gesunde Mahlzeiten für unsere Tiere. 

Um unseren Tieren zum Einzug ein warmes kuscheliges Plätzchen bieten zu können und auch die ersten Futterrationen abzudecken, haben wir bereits Heu und Stroh abholen können. Dies geschah mit der tollen Unterstützung einiger freiwilliger Helfer. Um nun die

Erstbehandlung von Eselin Maruschka

Die 27-jährige Zwerg-Eseldame Maruschka hatte durch Unwissenheit ihrer ersten Besitzer schon einige Reheschübe und eine dadurch entstandene Hufbeinabsenkung. Ihre Hufe sind sehr schlecht und darüber hinaus litt sie unter einer krustigen Dermatitis durch Beinmilben.
Von unserem behandelnden Tierarzt erhielt sie nun Injektionen und Medikamente. Um die entstandenen Kosten über 130€

Termine

Aktuelles

Gemeinsam jedes Leben wertschätzen!

Mit großen Schritten rückt der 3. Advent, und somit auch die Eröffnung unseres Begegnungs- und Gnadenhofs Dorf Sentana, näher.
 
Die Tage werden trüber, die Luft wird kälter und dämmriges Licht sorgt für Melancholie. In der Winterzeit ist es ganz besonders wichtig, hilfsbedürftigen Menschen und Tieren einen sicheren und Hoffnung

Mehr erfahren

100 Freunde

Mehr Freunde, mehr Glück.
 
Neben unserer Eröffnung gibt es einen weiteren Grund für uns zu Feiern: Unser Freundeskreis hat viele Unterstützer und inzwischen 100 Freunde gefunden – ab nun heißt es für uns „Mehr Freunde, mehr Glück!“
Karin Bottenhorn ist unsere 100. Freundin. Wir haben sie und ihren Mann

Mehr erfahren

Entschleunigung: Erfahren Sie Lebensqualität durch mehr Achtsamkeit

Im Herbst erleben wir malerische Momente in der Natur. Sie geben uns Raum und Zeit, um in uns zu gehen und den Alltag zu entschleunigen.
Haben Sie sich in letzter Zeit einmal an der Farbvielfalt der Blätter erfreut? Waren Sie im Park Kastanien sammeln oder am Feldweg Rehe beobachten? Haben

Mehr erfahren