Sentana Stiftung

Was uns bewegt

Wir alle – Menschen und Tiere – können in eine Situation kommen, in der wir auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Zusammen können wir diese Anderen sein und dort helfen, wo es benötigt wird.

Wo wir helfen

Die Sentana Stiftung setzt sich für Tiere und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. Hierbei verfolgen wir aber auch langfristige Ziele: Unser größtes Projekt ist der Gnaden- und Begegnungshof - "Dorf Sentana".

Wie Sie helfen können

Helfen Sie uns, Menschen und Tieren in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung und Freude zu schenken. Wie Ihre Unterstützung echte Hilfe werden kann, erfahren Sie hier:

Spendenprojekte

Wo aktuell Hilfe gebraucht wird

Eine große Weide für unsere Tiere

Wir wollen unseren Tieren einen großen Auslauf, viel Bewegung und eine üppige Wiese mit frischem Gras und vielen Kräutern ermöglichen – dafür benötigen wir Ihre Hilfe.
Unsere Baustelle macht große Fortschritte und bald können wir die große Weide für unsere Tiere einzäunen. Da wir verschiedensten Tieren – von der Ziege bis

Ein Auslauf für Hansi

Hansi hat die meiste Zeit seines Lebens als Zuchteber in einem konventionellen Betrieb in einer Bucht ohne Stroh und auf Spaltenboden verbracht. Nun sollte er mit nur fünf Jahren geschlachtet werden, aber er hatte großes Glück und wurde von einem Mitarbeiter freigekauft und vor der Schlachtung gerettet.
Nun darf

Hilfe für Hündin Cookie

Die süße Cookie war die ersten 9 Jahre ihres Lebens „Zuchthündin“ bei einem Vermehrer in Belgien. Mit ganz viel Glück kam sie nach Deutschland und wurde über einen Tierschutzverein vermittelt. Ihr Herrchen kümmert sich ganz liebevoll um die dankbare Hündin und die zwei sind ein tolles Team geworden. Inzwischen war

Aktuelles

Welttierschutztag: Jedes Lebewesen verdient Wertschätzung

„Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!“
Franz von Assisi, der einst Predigten über die Gleichheit von Mensch und Tier hielt, traf mit seiner von Herzen kommenden Aussage den

Mehr erfahren

Bei sich ankommen und das Leben wertschätzen

Da das Leben in der heutigen Zeit den meisten Menschen viel und manchen zu viel abverlangt, ist es nötig, einen Anker, einen sicheren Hafen, den nötigen Halt zu haben.
Die Gegenwart ist gefüllt von psychosomatischen Leiden, Burn- und Bore-out, und spiegelt vor allem eines wieder: Sehnsucht. Nämlich jene Sehnsucht nach

Mehr erfahren

Mythen und Fakten rund um die Tierhaltung: Fische

Dem Irrglauben auf der Spur: Viele steinalte Mythen ranken sich um die Haltung unserer lieben Tiere. Wir haben einige Irrtümer zusammengefasst und wollen helfen, Ihre Lieblinge artgerecht zu behandeln und Ihnen so die unabdingbare Wertschätzung entgegenzubringen.
Irrglaube: Klein und wenig Arbeit
Das Augenmerk bei der Haustierwahl liegt bei manchem auf

Mehr erfahren